Online-Schirilehrgang ausgebucht

Der Faustballsport ruht: Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ist an einen Faustball-Spielbetrieb in dieser Feldsaison bisher noch nicht zu denken gewesen. Immerhin: Das Training ist in Niedersachsen wieder möglich – wenn auch mit Einschränkungen. Weiterhin gilt aber, dass größere Menschenansammlungen verhindert werden sollen. Auch der Schiedsrichterlehrgang der niedersächsischen Faustballer im Juni ist davon betroffen. Doch an eine Absage ist nicht zu denken: Denn Landesschiedsrichterwartin Sandra Manzek lädt vom 12. bis 13. Juni zum ersten Online-Schiedsrichterlehrgang der NTB-Faustballer ein.

Weiterlesen: Online-Schirilehrgang ausgebucht

Niedersachsenschild 2020 wird abgesagt

Der Landesfachausschuss Faustball des Niedersächsischen Turnerbundes hat das für dieses Jahr geplante Niedersachsenschild abgesagt. „Auch wenn es für unsere Nachwuchstalente sehr schade ist, sind wir zu dem Entschluss gekommen, die Veranstaltung in der aktuellen Situation abzusagen“, erklärte Landesfachwart Bernd Schnackenberg die Entscheidung. Mit der frühzeitigen Absage wolle man den teilnehmenden Bezirken und dem Ausrichter TSV Wrestedt frühzeitig Planungssicherheit geben. Geplant war, dass das Niedersachsenschild am 19. September im Bezirk Lüneburg stattfindet. Die nächste Austragung soll somit im September 2021 stattfinden.

Weiterlesen: Niedersachsenschild 2020 wird abgesagt

Corona: Diese Lockerungen plant Niedersachsen

Ministerpräsident Weil hatte die Erwartungen an die neue Runde der Corona-Beratungen bewusst kleingehalten. Doch die Liste der Lockerungen ist lang – am Mittwoch, 06.05.2020, ist es aber soweit. In zwei Punkten geht das Land sogar über die bundesweiten Beschlüsse hinaus.

Weiterlesen: Corona: Diese Lockerungen plant Niedersachsen

Wegen Corona vorerst Pause bis zum 01.06.2020

Der NTB folgt den DTB-Beschlüssen und setzt seinen Wettkampfbetrieb zunächst bis zum Pfingstwochenende, d. h. bis einschließlich Montag, den 01. Juni 2020 aus. Damit bleibt die Möglichkeit erhalten, noch vor den Sommerferien erste Nachholtermine zu setzen. Es wird dringend dazu geraten, den Trainings- und Sportbetrieb zunächst noch ruhen zu lassen und den Empfehlungen unter „NTB zu Hause“ zu folgen. Es bleibt die Hoffnung, dass im Laufe des Mai ein (eingeschränkter) Trainingsbetrieb langsam anlaufen kann.

Auch Essel sagt Turnier ab

Auch der TSV Essel hat aufgrund der derzeitigen, nicht absehbaren Entwicklung der Corona Pandemie, sein Vorbereitungsturnier der Feldsaison abgesagt. „Uns fällt diese Entscheidung sehr schwer, aber die Gesundheit eines jeden steht an oberster Stelle. Wir hoffen auf euer Verständnis. Ob das Turnier zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt wird oder wir erst wieder im Jahr 2021 spielen, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest“, teilte Lars Dausel, Vorsitzender des TSV Essel, den Vereinen mit.