Archiv

Faustball-Trainer aus Niedersachsen werden in Wangersen ausgebildet

Kategorie: Neuigkeiten
Veröffentlicht am Dienstag, 19. Mai 2015 09:57
Zugriffe: 4578

24 Faustball-Trainer aus Niedersachsen wurden vom Landeslehrwart Tobias Kläner ausgebildet und geprüft.

24 Faustball-Trainer aus Niedersachsen wurden vom Landeslehrwart Tobias Kläner ausgebildet und geprüft.

Am Himmelfahrts-Wochenende wurden unter der Leitung vom Landeslehrwart Faustball, Tobias Kläner aus Brettorf, insgesamt 24 Trainer aus- bzw. fortgebildet. Fünf Tage lang wechselten sich dabei Theorie und Praxis ab. Die Inhalte des Lehrgangs waren wie immer sehr vielfältig und erstreckten sich dieses Mal über mentale Trainingsformen, sensomotorisches Training, Mini- und Angriffstraining und Kleinfeldvariationen. Die Einheiten sind dabei jeweils so konzipiert, dass sie sowohl für Übungsleiter im untersten Jugendbereich wie auch für Trainer im Leistungsfaustball interessant waren. Dies spiegelte sich auch bei der Struktur der Teilnehmer wieder.

Die praktischen Prüfungen wurden dabei mit den Teilnehmern des U16-Landeslehrgangs durchgeführt, der parallel in Wangersen stattfand. Diese Gelegenheit wurde auch für eine intensive Spielbeobachtung des Abschlussspiels der männlichen U16 genutzt.

"Als aktiver Spieler geht es mir in erster Linie um eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis. Im direkten Anschluss an kurze theoretische Einheiten werden deshalb konkrete Beispiele dargeboten, wie eine praktische Umsetzung dieser Theorie im Faustballtraining aussehen könnte. Ich möchte nicht, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer meine Übungsbeispiele eins-zu-eins übernehmen. Vielmehr sollen diese Beispiele zur Anregung dienen. Jeder Übungsleiter soll dann das für ihn und seine Trainingsgruppe passende herausfiltern, sodass das Training authentisch und zielgruppenorientiert bleibt." erklärt Kläner seine Ideen zur Durchführung.

Für insgesamt sechs Teilnehmer bildete dieser Lehrgang den Abschluss ihrer Trainerausbildung. Miriam Schuldt, Franziska Eckhoff (beide SV Düdenbüttel), Maike Schulz, Manuel Bierfischer (beide TK Hannover), Sarah Kastendiek (TuS Heidkrug) und Sabrina Rohling (TV Brettorf) absolvierten sowohl die theoretische als auch die praktische Prüfung erfolgreich und können sich jetzt C-Trainer im Faustball nennen.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok