Brettorf Deutscher Meister der U16

Kategorie: Feld 2015
Veröffentlicht am Samstag, 03. Oktober 2015 08:24
Zugriffe: 4449

Deutscher Meister der männlichen U16 wurde der TV Brettorf.

Zum Abschluss der Deutschen Feldmeisterschaften hat der TV Brettorf den DM-Titel in der männlichen U16 gewonnen. In Großenaspe schlugen die Brettorfer im Endspiel den TV Vahingen/Enz 2:0. In der weiblichen Jugend gewann Schneverdingen das Spiel um Platz drei gegen Brettorf.

Mit einer eindrucksvollen Leistung am Sonntag sicherten sich die Brettorfer den Titel. Mit Siegen gegen Rivalen Ahlhorn im Viertel- und Kubschütz im Halbfinale marschierte der TVB direkt ins Finale. Nach einem 11:8 führte Brettorf in Satz zwei bereits mit 10:5, aber erst der fünfte Matchball wurde am Ende zum umjubelten 11:9 genutzt. Nach Platz zwei im Vorjahr nun der Meistertitel. Der Ahlhorner SV wurde nach Niederlagen gegen Wünschmichelbach und Waibstadt am Ende achter, Düdenbüttel landete auf Platz zehn.

Gemeinsam mit den Brettorfern stand Schneverdingen auf dem Siegerpodest. Dabei schienen die Heidschnucken im Viertelfinale gegen Spenge schon ausgeschieden, doch nach einem 13:15 kämpfte sich die Mannschaft mit 15:14 in den Entscheidungssatz. Hier folgte ein 11:8-Sieg. Im Halbfinale platzen die Titelträume dann gegen den späteren Deutschen Meister aus Eibach (8:11, 14:15). Im Spiel um Platz drei gewann Schneverdingen gegen Brettorf (11:8, 13:11), die im Halbfinale Leverkusen knapp unterlegen waren (9:11, 11:9, 12:14). Der MTV Wangersen beendete die Deutschen Meisterschaften auf Platz sechs.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok