Schiedsrichterlehrgang

2014 - Vienenburg

Vom 25.07.2014-27.07.2014 wurden in Vienenburg zwanzig Faustball-Schiedsrichter aus- und fortgebildet. Fünf Teilnehmer waren bereits lizenzierte Landesschiedsrichter (B-Schein) und wurden erfolgreich zu Bundesschiedsrichtern (A-Schein) ausgebildet. Die restlichen Teilnehmer, u.a.  Benjamin Jörg, Marco Wilhelm, Dirk Timmermann und Nils Krüger  vom MTV Vienenburg absolvierten erfolgreich die B-Prüfung und sind nun Landesschiedsrichter.  Benjamin Jörg, wurde mit 99 von 100 möglichen Punkten Lehrgangsbester bei den B-Prüflingen.  Die praktische Prüfung fand am Sontag im Rahmen der Landesmeisterschaften der Altersklassen im Harly-Stadion Vienenburg statt.

2012 - Ahlhorn

Vom 13.-15.07.2012 wurde in Ahlhorn ein A-/B-Schiedsrichter-Lehrgang unter der Leitung von Andre Schwanke durchgeführt.
Es haben insgesamt 14 Schiedsrichter aus 5 Vereinen an dem Ausbildungs-Lehrgang teilgenommen. Von den 14 Teilnehmern haben drei Schiedsrichter die Schiedsrichter-A-Lizenz (Florian Reukauf – TSV Bardowick, Steffen Lüdtke und Michael Behrens –beide Ahlhorner SV) und 11 Teilnehmer/innen die B-Lizenz erworben. Zwei Schiedsrichter haben den Lehrgang am Samstag zur Fortbildung genutzt (Thomas Dierking, TV Jahn Walsrode und Max Hunger, Ahlhorner SV)

Hinten von links: Dennis Walther, Harm Rykena, Steffen Lüdtke, Michael Behrens, Marcus Thrun, Achim Kuwert-Behrenz, Iris Kuwert-Behrenz, Florian Reukauf,
Vorne von links: Karen Mügge, Victoria Stoll, Frank Bögershausen, Angela Busch, Vanessa Manzeck, Nadine Riebesehl, Sara Riebesehl und Andre Schwanke

2012 - Wangersen

Schiedsrichter Ausbildung im Heimathaus WangersenNTB bildet junge Schiedsrichter aus
Im Rahmen des U16-Landeslehrgangs wurde für die 76 Teilnehmer/innen unter der Leitung von Landesschiedsrichterwart Manfred Gumboldt und Regionalobmann Marcus Thrun auch eine Schiedsrichter-Ausbildung angeboten.
Währrend der theoretische Unterricht im Heimathaus Wangersen durchgeführt wurde, wurden die praktischen Übungen auf dem Sportplatz absolviert. Ihre Lizenz erhielten die jungen Schiedsrichter nach bestandener schriftlicher und ggf. mündlicher Prüfung.
60 Teilnehmer erstanden die B-Lizenz. 8 Teilnehmer erhielten die C-Lizenz. 7 C-Lizenz-Inhaber und ein Teilnehmer mit B-Lizenz nutzten den Lehrgang zur Fortbildung.

2011 - Heeslingen/Selsingen

Schiedsrichterlehrgang in Heeslingen und Selsingen
Vom 02. – 04.09.2011 fand in Selsingen parallel zur Deutschen Meisterschaft der Jugend 14 ein A/B Schiedsrichterlehrgang statt. Die theoretischen Kenntnisse wurden am Freitag und Samstag vermittelt der Lehrgang endete mit der praktischen Prüfung, welche bei den DM am Sonntag abgehalten wurde.
Unter der Leitung von Andre Schwanke und Marcus Thrun haben folgende Kandidaten die A-Schiedsrichterprüfung erfolgreich abgelegt:
Sandra Manzek (Ahlhorner SV), Johann Driefholt (Elsflether TB), Jasmin Winkelmann (TSV Essel), Kathrin Siebler (SV Moslesfehn), Joshua Schamlott (TSV Bardowick), und Annika Bösch (TSV Hagenah).
Die B-Schiedsrichterprüfung haben bestanden: Laura Notholt (Elsflether TB), Uwe Zoll (SVBE Steimbke), Aline Schlensok, Miriam Schlichting (beide TSV Hagenah), Horst Schmidt und Stefan Olders (beide TuS Essenrode).

Bei der gleichen Veranstaltung nahmen an der A-Fortbildung teil: Hans-Jürgen Struck (SV Ruschwedel), Uwe Kienast (Lemwerder TV), Imke Winter (VfL Hannover), Arnold von der Pütten (SV Moslesfehn), Dorothee Schröder (TV Jahn Schneverdingen), Volker Mügge (SV Düdenbüttel), Klaus Lübkemann und Hans Jürgen Harting (beide MTV Diepenau).

Hinten v.l.: Horst Schmidt, Joshua Schamlott, Uwe Zoll, Anika Bösch, Stefan Olders, Andre Schwanke, Vorne v.l.: Laura Notholt, Kathrin Siebler, Johann Driefholt, Aline Schlensok, Miriam Schlichting, Jasmin Winkelmann, Sandra Manzek